We Won't Shut Up!

ausARTen
© ausARTen

„Körperschaften“ – Ein Beitrag des AusArten-Festivals

...

"Feminismus heißt für uns ein Feminismus, der inklusiv ist. Doch oft fußt Feminismus noch auf einem Konstrukt „Frau“, das sich an einem ganz bestimmten Bild von „Frausein“ orientiert und andere ausschließt. Häufig funktionieren diese Ausschlüsse über den Körper: Bestimmte Körperformen, bestimmte Arten den Körper zu bedecken oder seinen Körper zu nutzen. Deswegen wollen wir uns mit „Körpern“ beschäftigen - und die Leben und politischen Forderungen von Transfrauen, muslimischen Frauen, Frauen mit Behinderungen und Frauen, die die Geschlechterbinarität hinterfragen in den Mittelpunkt stellen.

Homepage

Instagram

Facebook

Youtube